Datenschutzerklärung

Lisa Anna Meindl (MEINDL Immobilien), Alpenveilchenstraße 39, 80689 München (nachfolgend „wir“) ist als Betreiberin der Webseite https://meindl-immobilien.de/ (nachfolgend „Webseite“) Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten der Besucher der Webseite (nachfolgend „Sie“) im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) und des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“).
Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie, welche personenbezogenen Daten wir bei der Nutzung unserer Webseite verarbeiten und bitten Sie daher, die nachfolgenden Ausführungen sorgfältig durchzulesen.
Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Hierzu zählt insbesondere Ihr Name, ihre E-Mail-Adresse und ggf. Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer sowie ihre IP-Adresse und Online-Kennungen.

1. Bereitstellung der Webseite

Zu den personenbezogenen Daten zählen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite. In diesem Zusammenhang erheben wir, bzw. unser Hosting-Provider, folgende personenbezogenen Daten:

  • Ihre (anonymisierte) IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage,
  • Inhalt der Anforderung,
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode,
  • Umfang des Datentransfers,
  • Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware,
  • sowie andere Verbindungsdaten und Quellen, die Sie abrufen.

Dies geschieht in der Regel durch die Verwendung von Logfiles und Cookies. Nähere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Ziffer 2.

Wir verwenden diese Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen,

  • die Webseite auf Ihrem Rechner darzustellen,
  • die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen,
  • unsere Webseite zu optimieren,
  • die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Der Zugriff auf diese Daten erfolgt nach § 25 Abs. 2 Nr. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

2. Cookies

2.1 Allgemeine Informationen zu Cookies

Wir erheben außerdem Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite durch die Verwendung von Cookies. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Webseite von der die Cookie-Daten gesendet werden sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. (Cookie-ID). Cookies ermöglichen unseren Systemen, Ihr Endgerät zu erkennen und eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen. Sobald Sie auf die Webseite zugreifen, wird ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert.

Auf unserer Webseite nutzen wir Cookies, die unbedingt notwendig sind, damit wir Ihnen die Webseite bereitstellen können (im Folgenden „Notwendige Cookies“). Notwendige Cookies setzen wir, wenn Sie die Webseite aufrufen. Wir verwenden notwendige Cookies, die für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich sind, zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, die Webseite auf Ihrem Endgerät anzuzeigen und Ihre Cookie-Einstellungen zu speichern. Die Bereitstellung der Webseite bzw. bestimmter Funktionen der Webseite wäre ohne die Verwendung der notwendigen Cookies nicht möglich. Der Zugriff auf diese Daten erfolgt nach § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der mithilfe von Notwendigen Cookies erhobenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Daneben nutzen wir Cookies, die für die Bereitstellung der Webseite nicht unbedingt erforderlich sind (nachfolgend „Einwilligungsbedürftige Cookies“). Einwilligungsbedürftige Cookies verwenden wir jedoch nur, wenn und soweit Sie hierfür zuvor Ihre Einwilligung über das Cookie-Banner erteilt haben. Das Cookie-Banner wird beim ersten Aufruf der Webseite oder wenn die Laufzeit Ihrer Einwilligung abgelaufen ist, eingeblendet. In dem Cookie-Banner können Sie Ihre Einwilligung für jedes Einwilligungsbedürftige Cookie gesondert erteilen. Sofern Sie Ihre Einwilligung für die Verwendung aller oder einzelner einwilligungsbedürftiger Cookies nicht erteilen, können wir allerdings nicht zusichern, dass Sie alle Angebote der Webseite ohne Einschränkung oder überhaupt nutzen können. Ihre Einwilligung für die Nutzung Einwilligungsbedürftiger Cookies können Sie jederzeit ganz oder teilweise widerrufen, indem Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter folgendem Link ändern: Cookie Einstellungen

Der Zugriff auf die mit Einwilligungsbedürftigen Cookies erhobenen Daten erfolgt nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die Verwendung der mithilfe der Einwilligungsbedürftigen Cookies gewonnenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

3. Google Webfonts

Wir verwenden auf unserer Webseite Google Web Fonts, einen Dienst der Google Ireland Ltd., Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland (nachfolgend „Google“). Durch die Verwendung von Google Web Fonts können wir externe Schriftarten nutzen.

Beim Aufruf der Webseite werden hierzu die entsprechenden Schriftarten von Ihrem Browser in den Browsercache geladen. Nur so kann Ihr Browser die auf der Webseite abgebildeten Texte optisch mit den Schriftarten von Google Web Fonts darstellen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse die Website aufgerufen wurde.

Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie der Datenschutzerklärung von Google entnehmen: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Weitergehende Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq?hl=de-DE&csw=1

Wir verwenden Google Web Fonts allerdings nur, wenn und soweit Sie hierfür zuvor Ihre Einwilligung über das Cookie-Banner erteilt haben. Der Zugriff auf die Informationen erfolgt gemäß § 25 Abs. 1 S. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der mit Google Webfonts erhobenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Falls Sie die Verwendung von Google Web Fonts nach der Erteilung einer entsprechenden Einwilligung unterbinden wollen, besteht die Möglichkeit, die Einwilligung zu widerrufen. Ihre Einwilligung für die Nutzung von Google Webfonts können Sie widerrufen, indem Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter folgendem Link ändern: Cookie Einstellungen

4. Kontaktformular

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein Kontaktformular in Kontakt zu treten und uns Fragen, Anregungen oder Hinweise zu schicken sowie, um Informationen zu unseren Leistungen anzufragen. Wenn Sie das Kontaktformular nutzen, werden folgende Pflichtangaben an uns übermittelt:

  • Vor-/Nachname,
  • Adresse,
  • Telefonnummer,
  • E-Mail-Adresse,

Darüber hinaus können Sie weitere Informationen zu Ihrem Anliegen freiwillig angeben. Wir verwenden diese Daten ausschließlich, um Ihre Anfrage zu beantworten und Ihnen Informations- und Werbematerial zu senden, wenn Sie solches angefordert haben. Die freiwilligen Angaben verwenden wir, um Sie persönlich anzusprechen.

Ohne diese Angaben Wir verarbeiten Ihre Daten zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, Ihnen moderne und komfortable Möglichkeiten zu bieten, mit uns Kontakt aufzunehmen. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

5. Facebook

Wir setzen auf der Webseite Social Media Plug-ins des sozialen Netzwerkes Facebook ein. Anbieter von Facebook ist die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook“).

Dabei setzen wir die sog. Zwei-Klick-Lösung ein. Das heißt, Ihre personenbezogenen Daten werden nicht bereits beim Aufruf der Webseite, sondern erst beim Anklicken des jeweiligen Share-Buttons des Plug-ins übertragen. Ihre Einwilligung wird dabei dadurch eingeholt, dass Sie unmittelbar vor dem Anklicken des Share-Buttons durch einen entsprechenden Einwilligungstext darauf hingewiesen werden, dass Sie mit dem Anklicken des Share-Buttons Ihre Einwilligung erteilen (2-Klick-Lösung).

Die Erteilung der Einwilligung in das Setzen der Plug-ins kann jederzeit unter folgendem Link widerrufen werden: Cookie-Einstellungen.

Wenn Sie den „Share-Button“ (Plug-In) anklicken, werden Sie – sofern Sie in Ihrem Benutzerkonto eingeloggt sind – in einem separaten Browserfenster auf Ihr Benutzerkonto bei Facebook weitergeleitet und können die auf unserer Webseite hinterlegte elektronische Veröffentlichung unter Hinzufügung eines Kommentars teilen. Über das Plug-In wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server von Facebook hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht haben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter:  https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Der Zugriff auf die Informationen erfolgt gemäß § 25 Abs. 1 S. 1 TTDSG.

6. Instagram

Wir setzen auf der Webseite Social Media Plug-ins von Instagram ein. Anbieter von Instagram ist die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Instagram“).

Dabei setzen wir die sog. Zwei-Klick-Lösung ein. Das heißt, Ihre personenbezogenen Daten werden nicht bereits beim Aufruf der Webseite, sondern erst beim Anklicken des jeweiligen Share-Buttons des Plug-ins übertragen. Ihre Einwilligung wird dabei dadurch eingeholt, dass Sie unmittelbar vor dem Anklicken des Share-Buttons durch einen entsprechenden Einwilligungstext darauf hingewiesen werden, dass Sie mit dem Anklicken des Share-Buttons Ihre Einwilligung erteilen (2-Klick-Lösung).

Die Erteilung der Einwilligung in das Setzen der Plug-ins kann jederzeit unter folgendem Link widerrufen werden: Cookie-Einstellungen.

Wenn Sie den „Share-Button“ (Plug-In) anklicken, werden Sie – sofern Sie in Ihrem Benutzerkonto eingeloggt sind – in einem separaten Browserfenster auf Ihr Benutzerkonto bei Instagram weitergeleitet und können die auf unserer Webseite hinterlegte elektronische Veröffentlichung unter Hinzufügung eines Kommentars teilen. Über das Plug-In wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server von Instagram hergestellt. Instagram erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht haben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram unter:  https://help.instagram.com/519522125107875/?maybe_redirect_pol=0

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Der Zugriff auf die Informationen erfolgt gemäß § 25 Abs. 1 S. 1 TTDSG.

7. Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics einschließlich der Funktionen von Universal Analytics sowie die User-ID Funktion einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“).

Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf der Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von uns wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten der Webseite zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Webseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Universal Analytics erlaubt es uns zudem, die Aktivitäten auf der Webseite geräteübergreifend zu analysieren (z.B. bei Zugriffen mittels Laptop und später über ein Tablet). Dies wird durch die pseudonyme Zuweisung einer ID zu einem Nutzer ermöglicht. Es werden jedoch keine personenbezogenen Daten an Google weitergeleitet. Auch wenn mit Universal Analytics zusätzliche Funktionen zu Google Analytics hinzukommen, bedeutet dies nicht, dass damit eine Einschränkung von Maßnahmen zum Datenschutz wie IP-Masking oder das Browser-Add-on verbunden ist. Die Verwendung der User-ID Funktion ermöglicht es uns Interaktionen von Ihnen und anderen Nutzern personengenau zu analysieren. Hierfür versehen wir die Accounts von Nutzern mit einem Identifier, der ausschließlich dem jeweiligen Nutzerkonto zugeordnet werden kann („User-ID“). Die User-ID Funktion verarbeitet personenbezogene Daten der Nutzer, um die Webseite und die Dienste zu optimieren und den Bedürfnissen der Nutzer anzupassen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf der Webseite Google Analytics bereits um den Code »gat._anonymizeIp();« erweitert wurde, um eine lediglich anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus Ads und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Wir verwenden Google Analytics, die Funktionen von Universal Analytics sowie der User-ID-Funktion allerdings nur, wenn und soweit Sie hierfür zuvor Ihre Einwilligung über das Cookie-Banner erteilt haben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Der Zugriff auf die Informationen erfolgt gemäß § 25 Abs. 1 S. 1 TTDSG. Falls Sie die Verwendung von Google Analytics, die Funktionen von Universal Analytics sowie der User-ID-Funktion nach der Erteilung einer entsprechenden Einwilligung unterbinden wollen, besteht die Möglichkeit, die Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung kann jederzeit über die Cookie-Einstellungen auf der Webseite erfolgen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass wir ohne die Erteilung oder bei einem Widerruf der entsprechenden Einwilligung in die Verwendung von Google Analytics nicht zusichern können, dass Sie sämtliche Funktionen der Webseite uneingeschränkt oder überhaupt nutzen können.

8. Google Ads

Wir verwenden das Online-Marketing-Tool Google Ads der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“).

Google Ads ermöglicht es uns Ihnen mithilfe von Werbeanzeigen auf das Angebot von uns aufmerksam zu machen. Gelangen Sie über eine Anzeige von Google auf die Webseite von uns setzt Google Ads ein Cookie auf Ihrem Endgerät.

Google liefert die Werbemittel über sog. „AdServer“ aus und wir nutzt sog. Ad Server-Cookies, die zur Erfolgsmessung dienen. Dadurch erhalten wir Informationen zum Erfolg einzelnen Marketing-Maßnahmen. Die Ad Server-Cookies verwendet wir nicht dazu Sie zu identifizieren. Sie werden grundsätzlich lediglich als Analyse-Werte gespeichert.

Zudem erhält Google durch von Google gesetzte Cookies die Möglichkeit Ihren Browser wiederzuerkennen. Google erhält durch die Verwendung von Google Ads die Information, dass Sie einen Teil der Webseite von uns aufgerufen haben bzw. eine Werbeanzeige von uns angesehen haben. Sind Sie bei Google registriert, kann Google den Besuch der Webseite von uns Ihrem Account zuordnen. Sofern kein Google-Account besteht, kann Google dennoch Ihre IP-Adresse erkennen und speichern.

Durch die Verwendung von Google Ads baut Ihr Browser eine Verbindung mit den Google-Servern auf. Wir selbst erhebt mit den Marketing-Maßnahmen keine personenbezogenen Daten von Ihnen, sondern gewähren allein Google die Möglichkeit zur Datenerhebung. Wir erhalten im Anschluss daran lediglich die statistischen Auswertungen, welche Anzeigen angeklickt wurden, weitere Daten werden nicht zur Verfügung gestellt. Wir können die Nutzer nicht anhand der von Google übermittelten Auswertungen identifizieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz  bei Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Wir verwenden Google Ads nur, wenn und soweit Sie hierfür zuvor Ihre Einwilligung über das Cookie-Banner erteilt haben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Der Zugriff auf die Informationen erfolgt gemäß § 25 Abs. 1 S. 1 TTDSG.

Falls Sie die Verwendung von Google Ads nach der Erteilung einer entsprechenden Einwilligung unterbinden wollen, besteht die Möglichkeit, die Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung kann jederzeit über die Cookie-Einstellungen auf der Webseite erfolgen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass wir ohne die Erteilung oder bei einem Widerruf der entsprechenden Einwilligung in die Verwendung von Google Ads nicht zusichern können, dass Sie sämtliche Funktionen der Webseite uneingeschränkt oder überhaupt nutzen können.

9. Facebook Pixel

Wir verwenden auf der Webseite das Marketing-Tool Facebook Pixel der Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA (“Facebook”).

Facebook Pixel dient dazu, Ihnen die Marketing-Maßnahmen von uns anzuzeigen sowie den Erfolg dieser Maßnahmen zu analysieren.

Durch die Verwendung von Facebook Pixel baut Ihr Browser, bei dem Besuch unserer Webseite direkt eine Verbindung zu den Servern von Facebook auch in den USA, auf. Wir haben keinen Einfluss auf die Verwendung der von Ihnen durch Facebook erhobenen Daten. Facebook erhält durch die Verwendung von Facebook Pixel die Information über den Aufruf der Webseite sowie das Ansehen einer Marketing-Maßnahme von uns durch Sie. Im Fall einer Registrierung bei Facebook, ist eine Zuordnung dieser Information zu Ihrem Facebook-Account möglich. Sofern kein Facebook-Account besteht, kann Facebook dennoch Ihre IP-Adresse erkennen und speichern.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Facebook finden Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy.

Wir verwenden Facebook Pixel nur, wenn und soweit Sie hierfür zuvor Ihre Einwilligung über das Cookie-Banner erteilt haben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Der Zugriff auf die Informationen erfolgt gemäß § 25 Abs. 1 S. 1 TTDSG.

Falls Sie die Verwendung Facebook Pixel nach der Erteilung einer entsprechenden Einwilligung unterbinden wollen, besteht die Möglichkeit, die Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung kann jederzeit über die Cookie-Einstellungen auf der Webseite erfolgen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass wir ohne die Erteilung oder bei einem Widerruf der entsprechenden Einwilligung in die Verwendung von Facebook Pixel nicht zusichern können, dass Sie sämtliche Funktionen der Webseite uneingeschränkt oder überhaupt nutzen können.

10. Keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in die Datenweitergabe eingewilligt oder der Betreiber ist aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet.

11. Datensicherheit

Wir sichern unsere Webseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst. Insbesondere werden sämtliche Inhalte bei uns verschlüsselt übertragen.

12. Löschung

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie wir hierzu berechtigt sind. Sofern Sie von Widerspruchsrecht Gebrauch gemacht haben, oder die Rechtsgrundlage aus einem anderen Grund, insbesondere weil der mit ihrer Erhebung verbundene Zweck erreicht wurde, nachträglich entfällt, werden wir die Daten unverzüglich löschen, sofern wir nicht aufgrund einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht dazu verpflichtet sind, die Daten zu behalten.

13. Datenschutz und Webseiten Dritter

Die Webseite kann Hyperlinks zu und von Webseiten Dritter enthalten. Wenn Sie einem Hyperlink zu einer dieser Webseiten folgen, sind die Betreiber der verlinkten Webseite Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf diesen Webseiten. Bitte vergewissern Sie sich über die jeweils geltenden Datenschutzbedingungen, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Webseiten übermitteln.

14. Ihre Rechte

Sie können Ihre personenbezogenen Daten jederzeit kostenlos einsehen sowie Auskunft zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung und ggf. deren Berichtigung und/oder Löschung und/oder Einschränkung ihrer Verarbeitung verlangen. Zudem steht Ihnen das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Außerdem haben Sie das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, sofern die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erfolgt. In diesem Fall, erfolgt eine Verarbeitung Ihrer Daten nur, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihr Interesse am Ausschluss der Verarbeitung überwiegen oder die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung, oder Verteidigung unserer Ansprüche dient.

Sofern Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, werden wir Ihnen diese auf Anfrage in maschinenlesbarer Form zur Verwendung bei anderen Anbietern zukommen lassen.

Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben oder um Ihre oben genannten Rechte auszuüben, wenden Sie sich an uns per E-Mail an info@meindl-immobilien.de oder per Brief an unsere Geschäftsadresse.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen Datenschutzgesetze verstößt, sind Sie berechtigt, sich hierüber bei uns über die angegebenen Kontaktdaten zu beschweren. Ihnen steht zudem ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA),
Promenade 27,
91522 Ansbach

 

Stand: Juni 2022